Familienbuch Euregio

Felix Horn
* 06.10.1867 jd Dortmund    + 02.09.1943 Theresienstadt
Beruf: Kaufmann, Fabrikant 
[Familienforschung] Robert A. Weinberg 1974, S. 51f, Felix Horn, *1865, verheiratet mit Lotte (!) Horn aus Odenkirchen, wohnten in Odenkirchen, Sohn von Viktor Horn und Rosalie Meyer 
[Gedenkbuch] Felix Horn, *6.10.1867 Dortmund (Dorstfeld), wohnhaft in Rheydt; deportiert am 25.7.1942 ab Düsseldorf nach Theresienstadt; verstorben am 2.9.1943 in Theresienstadt 
[Theresienstadt] Todesfallanzeige, Felix Horn, *6.10.1867 Dortmund; Fabrikant, zuletzt wohnhaft in Odenkirchen, Bahnhofstraße 8; verstorben am 2.9.1943 in Theresienstadt; nächste Angehörige in Theresienstadt: seine Ehefrau Selma Horn, Gebäude L 208; Heirat 1902 in Odenkirchen, 1 Kind; Sohn von Viktor Horn und Rosalia Meyer 
[YadVashem] Felix Horn, *6.10.1867 Dortmund, Kaufmann, wohnhaft in Odenkirchen; verstorben am 31.8.1943 (!) in Theresienstadt; Ehemann von Selma Horn; Sohn von Viktor Horn und Rosalie Meyer; Gedenkblatt 1999 eingereicht von seinem Enkel Guido Paganetti, Mönchengladbach 
Opfer der Shoa
Eltern: Viktor Horn und Rosalie Meyer
Link: Yad Vashem: Foto von Felix Horn
Link: Ghetto Theresienstadt: Todesfallanzeige von Felix Horn
Selma Horn
* 10.01.1876 jd Odenkirchen    + 25.12.1943 Theresienstadt
[Gedenkbuch] Selma Horn geb. Horn, *10.1.1876 Odenkirchen / Gladbach, wohnhaft in Rheydt; deportiert am 25.7.1942 ab Düsseldorf nach Theresienstadt; verstorben am 25.12.1943 in Theresienstadt 
[Biografie] Die Linke, Kreisverband Mönchengladbach, Selma Horn war das 10. Kind ihrer Eltern. Ihr Vater betrieb eine Textilfabrik an der Ruhrfelder Straße. Nach der Heirat mit Felix Horn errichtete ihr Mann eine neue Fertigungsstätte an der Duvenstraße Nr. 104. Am 25.7.1942 wurden die Eheleute Horn zusammen mit 120 weiteren Juden aus Mönchengladbach, Rheydt und Wickrath nach Theresienstadt deportiert. 1943 kamen beide im Lager in Theresienstadt um. 
[YadVashem] Selma Horn geb. Horn, *10.1.1876 Odenkirchen / Mönchengladbach, wohnhaft in Odenkirchen; verstorben am 25.12.1943 in Theresienstadt; Ehefrau von Felix Horn; Tochter von Josef Horn und Amalie Schmidt; Gedenkblatt 1999 eingereicht von ihrem Enkel Guido Paganetti, Mönchengladbach 
Opfer der Shoa
Eltern: Joseph Horn und Amalia Schmidt
Link: Yad Vashem: Foto von Selma Horn
Link: Eine gebührende Ehrung: Selma-Horn-Weg in Odenkirchen
  1902 Odenkirchen
[Theresienstadt] Todesfallanzeige von Felix Horn, Heirat 1902 in Odenkirchen mit Selma Horn, 1 Kind 
1 Kind
Liselotte Horn
* 23.08.1904 jd     + 08.06.1950
Lotte Horn 
[Familienforschung] Robert A. Weinberg 1974, S. 51f, Liselotte Horn, verheiratet mit Otto Paganetti aus München Gladbach, wohnten in Rheidt, Tochter von Felix Horn und Lotte(!) Horn 
[Epidat] Digitale Edition [Grabstein] Jüdischer Friedhof Mönchengladbach-Odenkirchen, Hier ruht Liselotte Paganetti, 23.8.1904 - 8.6.1950, Tochter der 1943 im KZ Theresienstadt verstorbenen Eheleute Felix und Selma Horn 
[Epidat] [Biografie] Felix Horn wurde am 8.10.1867 in Dortmund als Sohn von Viktor Horn und Rosalie geb. Meyer geboren. Der Kaufmann war verheiratet mit der 1876 in Odenkirchen geborenen Selma Horn, Tochter von Josef Horn und Amalie geb. Schmidt (Grabstein Nr. 0027). Ihre Tochter (Liese)Lotte heiratete 1924 den aus Gladbach stammenden, katholischen Kaufmann Otto Paganetti, welcher in gehobener Position in die Weberei seines Schwiegervaters, das "Textilwerk Felix Horn" aufgenommen wurde. 1933 übertrug Felix Horn seinem Schwiegersohn das Unternehmen, 1940 schenkte er seinem 1927 geborenen Enkel Guido Paganetti sein Wohnhaus in der Danziger Straße in Odenkirchen. 1942 wurden Felix Horn und seine Gattin nach Theresienstadt deportiert, wo er am 2.9.1943 und sie am 25.12.1943 starben; ihre Tochter Lotte überlebte in einem Versteck in Berlin. Ihr in Mönchengladbach lebender Enkel, Sohn von Liselotte Paganetti, füllte 1999 für seine Großeltern Gedenkblätter der israelischen Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem aus.
mit Otto Paganetti

 
Permanent-Link:
http://www.familienbuch-euregio.de/genius?person=179086
 
Datenschutzerklärung
 
Nach oben