Familienbuch Euregio

Alfried Krupp von Bohlen und Halbach
* 13.08.1907 ev Essen    + 30.07.1967 Essen
Beruf: Direktoriumsvorsitzender 
[Wikipedia] Alfried Felix Alwyn Krupp von Bohlen und Halbach, *13.08.1907 Villa Hügel zu Essen, +30.07.1967 Essen, wurde im März 1947 in Nachfolge seines Vaters Gustav Krupp von Bohlen und Halbach Vorsitzender des Direktoriums der Friedrich Krupp AG. 1937 heiratete Krupp von Bohlen und Halbach Anneliese Lampert geb. Bahr . Mit Anneliese hatte er einen Sohn, Arndt von Bohlen und Halbach. Die Ehe wurde 1941 auf Drängen des Vaters Gustav und vor allem der Mutter Bertha wieder geschieden. 1952 heiratete Alfried Krupp von Bohlen und Halbach in zweiter Ehe Vera von Langen. Die Ehe wurde 1957 geschieden. Alfried Krupp von Bohlen und Halbach starb 1967 an Lungenkrebs. Mit Alfried Krupp von Bohlen und Halbach erlosch der Zusatz „Krupp“ in der Familie von Bohlen und Halbach. Laut Verfügung Wilhelms II. durften nur solche Personen den Zusatz Krupp tragen, die auch Inhaber der Firma Krupp waren. Mit dem Übergang des Unternehmens in eine Stiftung und nachdem kein Bohlen und Halbach in der Unternehmensführung tätig blieb, war Alfried die letzte Person mit dem Nachnamen Krupp von Bohlen und Halbach. 1937 heiratete er die in seiner Herkunftsfamilie wenig gelittene Anneliese Lampert, geb. Bahr, *1909, +1998. Das Ehepaar hatte er einen Sohn, Arndt von Bohlen und Halbach. Die Ehe wurde 1941 auf Drängen des Vaters Gustav und vor allem der Mutter Bertha wieder geschieden.
2 Heiraten:
∞  Anneliese Bahr

∞  Vera von Langen
Eltern: Gustav von Bohlen und Halbach und Bertha Krupp
Link: Alfried Krupp von Bohlen und Halbach
Link: Familienfriedhof Krupp
Link: Die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung
1 Seite in der Fotogalerie
Anneliese Bahr
* 1909 ev     + 1998
[Wikipedia] 1937 heiratete Krupp von Bohlen und Halbach die in seiner Herkunftsfamilie wenig gelittene Anneliese Lampert, geb. Bahr, *1909, +1998. Das Ehepaar hatte er einen Sohn, Arndt von Bohlen und Halbach. Die Ehe wurde 1941 auf Drängen des Vaters Gustav und vor allem der Mutter Bertha wieder geschieden. 
oo Lampert
Link: Alfried Krupp von Bohlen und Halbach in Wikipedia
  1937
[Wikipedia] 1937 Heirat zwischen Alfried Krupp von Bohlen und Halbach und Anneliese Lampert, geb. Bahr. Die Scheidung erfolgte 1941 
1 Kind
Arndt von Bohlen und Halbach
* 24.01.1938 ev Berlin-Charlottenburg    + 08.05.1986 München
[Wikipedia] Arndt von Bohlen und Halbach, *24.01.1938 in Berlin-Charlottenburg †8.05.1986 in München, war einziger Sohn von Alfried Krupp von Bohlen und Halbach. Er wuchs im Zweiten Weltkrieg auf als einziges Kind unter der Obhut seiner Mutter Anneliese von Bohlen und Halbach geb. Bahr, geschiedene Lampert (1909–1998). Die Wirren des Zweiten Weltkrieges und die anschließende Inhaftierung des Vaters führten zu einer Kindheit nahezu ohne seinen Vater. Am 14. Februar 1969 heiratete Arndt von Bohlen und Halbach auf seinem Schloss Blühnbach bei Werfen im Salzburger Land Henriette („Hetti“) von Auersperg, die Tochter von Alois von Auersperg und Henriette Larisch von Möennich. Die Ehe blieb kinderlos. Im Alter von 48 Jahren starb Arndt von Bohlen und Halbach am 8. Mai 1986 in München-Großhadern. Er wurde danach in der Gruft der Schlosskapelle von Schloss Blühnbach, seinem liebsten Refugium, beigesetzt.
∞ Werfen / Salzburg mit Henriette von Auersperg
Link: Arndt von Bohlen und Halbach in Wikipedia
Alfried Krupp von Bohlen und Halbach
* 13.08.1907 ev Essen    + 30.07.1967 Essen
Beruf: Direktoriumsvorsitzender 
[Wikipedia] Alfried Felix Alwyn Krupp von Bohlen und Halbach, *13.08.1907 Villa Hügel zu Essen, +30.07.1967 Essen, wurde im März 1947 in Nachfolge seines Vaters Gustav Krupp von Bohlen und Halbach Vorsitzender des Direktoriums der Friedrich Krupp AG. 1937 heiratete Krupp von Bohlen und Halbach Anneliese Lampert geb. Bahr . Mit Anneliese hatte er einen Sohn, Arndt von Bohlen und Halbach. Die Ehe wurde 1941 auf Drängen des Vaters Gustav und vor allem der Mutter Bertha wieder geschieden. 1952 heiratete Alfried Krupp von Bohlen und Halbach in zweiter Ehe Vera von Langen. Die Ehe wurde 1957 geschieden. Alfried Krupp von Bohlen und Halbach starb 1967 an Lungenkrebs. Mit Alfried Krupp von Bohlen und Halbach erlosch der Zusatz „Krupp“ in der Familie von Bohlen und Halbach. Laut Verfügung Wilhelms II. durften nur solche Personen den Zusatz Krupp tragen, die auch Inhaber der Firma Krupp waren. Mit dem Übergang des Unternehmens in eine Stiftung und nachdem kein Bohlen und Halbach in der Unternehmensführung tätig blieb, war Alfried die letzte Person mit dem Nachnamen Krupp von Bohlen und Halbach. 1937 heiratete er die in seiner Herkunftsfamilie wenig gelittene Anneliese Lampert, geb. Bahr, *1909, +1998. Das Ehepaar hatte er einen Sohn, Arndt von Bohlen und Halbach. Die Ehe wurde 1941 auf Drängen des Vaters Gustav und vor allem der Mutter Bertha wieder geschieden.
2 Heiraten:
∞  Anneliese Bahr

∞  Vera von Langen
Eltern: Gustav von Bohlen und Halbach und Bertha Krupp
Link: Alfried Krupp von Bohlen und Halbach
Link: Familienfriedhof Krupp
Link: Die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung
1 Seite in der Fotogalerie
Vera von Langen
* 17.07.1910 ev     + 16.10.1967
Beruf: Schauspielerin 
[Wikipedia] Vera von Langen, *17.07.1910, +16.10.1967, war eine deutsche Schauspielerin. Sie war die Tochter eines Industriellen, die ihre erste Filmrolle per Zufall bekam. Sie war mit Frank Wisbar und Alfried Krupp von Bohlen und Halbach verheiratet. 
oo mit Frank Sysbar
Link: Vera von Langen in Wikipedia

 
Permanent-Link zu dieser Seite:
http://www.familienbuch-euregio.de/genius?person=182023
 
Nach oben