Familienbuch Euregio

Baudouin I von Belgien
* 07.09.1930 Laeken    + 31.07.1993 Motril
König der Belgier 
[Wikipedia] Baudouin Albert Charles Léopold Axel Marie Gustave von Belgien, *07.09.1930 auf Schloss Stuyvenberg, Laken, †31.07.1993 auf Schloss Motril, Spanien, war von 1951 bis 1993 König der Belgier und ältester Sohn von Leopold III. aus dem Haus Sachsen-Coburg und Gotha und dessen erster Frau, Prinzessin Astrid von Schweden. Nachdem seiner Vater abdanken musste, legte Badouin am 17. Juli 1951 seinen Eid auf die Verfassung ab und wurde der fünfte König der Belgier. König Baudouin heiratete am 15. Dezember 1960 Doña Fabiola Fernanda María de las Victorias Antonia Adelaida de Mora y Aragón (* 11. Juni 1928 in Madrid, Spanien), eine ehemalige Krankenschwester und Kinderbuchautorin. Die Ehe blieb kinderlos. Alle Schwangerschaften der Königin endeten mit Totgeburten. Baudouin regierte 42 Jahre bis zu seinem Tod am 31. Juli 1993, als er in der Villa Astrida in Motril in Südspanien an Herzversagen starb. Baudouin wurde in der königlichen Gruft in der Liebfrauenkirche zu Laeken, Belgien, beigesetzt. Da er keine Kinder hatte, wurde Baudoins Bruder Albert II. sein Nachfolger.
Eltern: Leopold III von Belgien und Astrid Bernadotte
Link: Baudouin I. von Belgien
Fabiola de Mora y Aragón
* Madrid    + 05.12.2014 Brüssel
Link: Fabiola de Mora y Aragón in Wikipedia

 
Permanent-Link zu dieser Seite:
http://www.familienbuch-euregio.de/genius?person=201158
 
Nach oben