Familienbuch Euregio

Suesmann Ullmann
* 02.05.1826 jd Rödingen    + 03.08.1907 Düren
Suesmann Ulmann 
Beruf: Prokurist 
[IGI] [Geburtsurkunde] Rödingen, Suesmann Ulmann, *2.05.1826, Sohn von Abraham Ulmann und Sibilla Aruntz 
[Geschichtswerkstatt] Suesmann Ullmann, *02.05.1826 Rödingen, wohnhaft in Düren, Kölnstraße 111; Prokurist bei Jacob Ullmann jun., Landesprodukten- und Kohlehandlung, Düren, Kölnstraße 64; Mitglied der Dürener Feuerwehr-Schutzmannschaft 1872; +03.08.1907 Düren, Grab auf dem jüdischen Friedhof Düren (Geburtsdatum 14.04.1826); Heirat am 31.10.1860 oder 21.11.1860 mit Friederike Levy
Eltern: Abraham Ullmann und Sibilla Arentz
Friederike Levy
* 05.06.1830 jd Körrenzig    + 08.01.1917
[Geschichtswerkstatt] Friederike Levy, *05.06.1830 Körrenzig, +08.01.1917, Grabstein auf dem jüdischen Friedhof Düren; Heirat am 31.10.1860 oder 21.11.1860 mit Suesmann Ullmann; Tochter von Jacob Levy und Brunetta Kaufmann
Eltern: Jacob Levy und Brunetta Kaufmann
  31.10.1860
[Geschichtswerkstatt] Heirat am 31.10.1860 oder 21.11.1860 zwischen Suesmann Ullmann und Friederike Levy 
4 Kinder
Jacob Ullmann
* 14.09.1861 jd Düren    + 06.12.1947 Camrose
[Geschichtswerkstatt] Jakob Ullmann, *14.09.1861 Düren; wohnhaft in Düren, Kölnstraße 111; 1916 in der Steuerliste der Kreissynagogengemeinde in der II. Klasse; Emigration 1935 nach Holland, 1939 nach Kanada; 1936 Ankauf des Hausgrundstückes Kölnstraße 111 durch die Städtische Sparkasse zur Errichtung einer Zweigstelle; +06.12.1947 Camrose, Kanada; Ehemann von Clara Cohnen; Sohn von Suesmann Ullmann und Friederike Levy
mit Clara Cohnen
3 Kinder: Aenne, Hilda, Ernst
Pauline Ullmann
* 03.03.1864 jd Düren    + 16.04.1943 Sobibor
[Geschichtswerkstatt] Pauline Ullmann, *03.03.1864 Düren; am 13.04.1943 deportiert von Westerbork nach Sobibor; umgekommen am 16.04.1943 in Sobibor; Ehefrau von Godfried van Dam; Tochter von Suesmann Ullmann und Friederike Levy 
[Gedenkbuch] Pauline van Dam geb. Ullmann, *3.3.1864 Düren, wohnhaft in Düren; Emigration in die Niederlande; deportiert am 13.4.1943 ab Westerbork nach Sobibor; umgekommen am 16.4.1943 in Sobibor; für tot erklärt 
[JewishMonument] Familie Godfried van Dam, wohnhaft Frederik Hendriklaan 41, Scheveningen: Godfried van Dam, *21.11.1866 Groningen, umgekommen am 16.4.1943 in Sobibor, Familienvorstand; Pauline van Dam-Ullmann, *3.3.1864 Düren, umgekommen am 16.4.1943 in Sobibor, Ehefrau; Betty Ullmann, *12.1.1872 Düren, umgekommen am 26.2.1943 in Auschwitz, Verwandte 
Opfer der Shoa
mit Godfried van Dam
Betty Ullmann
* 12.01.1872 jd Düren    + 26.02.1943 Auschwitz
[Geschichtswerkstatt] Betty Ullmann, *12.01.1872 Düren; am 23.02.1943 deportiert von Westerbork nach Auschwitz, umgekommen am 26.02.1943 in Auschwitz, ledig; Tochter von Suesmann Ullmann und Friederike Levy 
[Gedenkbuch] Betty Ullmann, *12.1.1872 Düren, wohnhaft in Düren; Emigration in die Niederlande; deportiert 1943 ab Westerbork nach Auschwitz; umgekommen am 26.2.1943 in Auschwitz; für tot erklärt 
[JewishMonument] Familie Alphons Ullmann, wohnhaft Burgemeester Weertsstraat 93, Arnhem: Alphons Ullmann, *19.10.1874 Düren, umgekommen am 2.4.1943 in Sobibor, Familienvorstand; Julie Ullmann-Cohnen, *19.11.1890 Grevenbroich, umgekommen am 2.4.1943 in Sobibor, Ehefrau; Edith Ullmann, *1.10.1925 Düren, umgekommen am 29.1.1945 in Mitteleuropa, Tochter; Inge Ullmann *1.10.1925 Düren, umgekommen am 29.1.1945 in Mitteleuropa, Tochter; Betty Ullmann, *12.1.1872 Düren, umgekommen am 26.2.1943 in Auschwitz, Verwandte 
[JewishMonument] Familie Godfried van Dam, wohnhaft Frederik Hendriklaan 41, Scheveningen: Godfried van Dam, *21.11.1866 Groningen, umgekommen am 16.4.1943 in Sobibor, Familienvorstand; Pauline van Dam-Ullmann, *3.3.1864 Düren, umgekommen am 16.4.1943 in Sobibor, Ehefrau; Betty Ullmann, *12.1.1872 Düren, umgekommen am 26.2.1943 in Auschwitz, Verwandte 
Opfer der Shoa
Alphons Ullmann
* 19.10.1874 jd Düren    + 02.04.1943 Sobibor
Beruf: Kaufmann 
[Geschichtswerkstatt] Alfons Ullmann, *19.10.1874 Düren; wohnhaft in Düren, Kölnstraße 111; Teilhaber der Getreide- und Futtermittelgroßhandlung Kreuzstraße 104; 1928 Besitzer des Hauses Düren, Kölnstraße 111; 1936 Ankauf des Hausgrundstückes Kölnstraße 111 durch die Städtische Sparkasse zur Errichtung einer Zweigstelle; Flucht nach Holland im Dezember 1935.; Einlieferung in das Lager Westerbork am 18.11.1942; am 30.03.1943 Deportation von Westerbork nach Sobibor; umgekommen am 02.04.1943 in Sobibor, Ehemann von Julie Cohnen; Sohn von Suesmann Ullmann und Friederike Levy 
[Gedenkbuch] Alphons Ullmann, *19.10.1874 Düren, wohnhaft in Düren; Emigration in die Niederlande; deportiert am 30.3.1943 ab Westerbork nach Sobibor; umgekommen am 2.4.1943 in Sobibor; für tot erklärt 
[JewishMonument] Familie Alphons Ullmann, wohnhaft Burgemeester Weertsstraat 93, Arnhem: Alphons Ullmann, *19.10.1874 Düren, umgekommen am 2.4.1943 in Sobibor, Familienvorstand; Julie Ullmann-Cohnen, *19.11.1890 Grevenbroich, umgekommen am 2.4.1943 in Sobibor, Ehefrau; Edith Ullmann, *1.10.1925 Düren, umgekommen am 29.1.1945 in Mitteleuropa, Tochter; Inge Ullmann *1.10.1925 Düren, umgekommen am 29.1.1945 in Mitteleuropa, Tochter; Betty Ullmann, *12.1.1872 Düren, umgekommen am 26.2.1943 in Auschwitz, Verwandte 
[YadVashem] Alfons Ullmann, *19.10.1874 Düren; Kaufmann, wohnhaft in Düren, während des Krieges in Scheveningen; umgekommen am 2.4.1943 in Sobibor; Ehemann von Julia, 3 Kinder, Töchter Inge und Edith sind umgekommen; Sohn von Sussmann und Friederike Ullmann; Gedenkblatt 1956 von Herbert Auerbach, Jerusalem, Bekannter 
[YadVashem] Alfons Ullmann, geb. in Düren, wohnhaft in Düren; umgekommen in Sobibor; Ehemann von Julia Cohnen; Gedenkblätter 2005 eingereicht von seiner Enkelin Miriam Rusansky-Ullmann, Ashdod, Israel, und von seinem Enkel Roby Ullmann, Buenos Aires, Argentinien 
Opfer der Shoa
mit Julie Cohnen
3 Kinder: Werner Friedrich, Inge, Edith

 
Permanent-Link:
http://www.familienbuch-euregio.de/genius?person=203507
 
Datenschutzerklärung
 
Nach oben