Familienbuch Euregio

Edith Ullmann
* 10.01.1925 jd Düren    + 29.01.1945
[Geschichtswerkstatt] Edith Ullmann, *10.01.1925 Düren, wohnhaft in Düren, Kölnstraße 111; Flucht nach Holland im Dezember 1935.; Einlieferung in das Lager Westerbork am 18.11.1942; Deportation aus Holland am 30.03.1943; Überstellung am 03.03.1944 in das KZ Auschwitz; umgekommen am 29.01.1945 in Sobibor, Tochter von Alfons Ullmann und Julie Cohnen 
[Geschichtswerkstatt] Ruth Sichel de Ullmann, Brief v. 30.08.1987 an Neomi Naor: "Aus einem Bericht ersehe ich, daß alle vier, Eltern und Zwillinge, am 18.11.42 in das Konzentrationslager Westerbork, Holland, eingeliefert wurden und am 30.3.43 nach Sobibor, Polen, deportiert wurden. Die Eltern (Betty und Alfons Ullmann) galten am 2.4.43 und Edith und Inge am 29.1.45 als verstorben." 
[Gedenkbuch] Edith Ullmann, *10.1.1925 Düren, wohnhaft in Düren; Emigration in die Niederlande; 1942 deportiert ab Westerbork nach Auschwitz; umgekommen am 29.1.1945 in Auschwitz 
[JewishMonument] Familie Alphons Ullmann, wohnhaft Burgemeester Weertsstraat 93, Arnhem: Alphons Ullmann, *19.10.1874 Düren, umgekommen am 2.4.1943 in Sobibor, Familienvorstand; Julie Ullmann-Cohnen, *19.11.1890 Grevenbroich, umgekommen am 2.4.1943 in Sobibor, Ehefrau; Edith Ullmann, *1.10.1925 Düren, umgekommen am 29.1.1945 in Mitteleuropa, Tochter; Inge Ullmann *1.10.1925 Düren, umgekommen am 29.1.1945 in Mitteleuropa, Tochter; Betty Ullmann, *12.1.1872 Düren, umgekommen am 26.2.1943 in Auschwitz, Verwandte 
Opfer der Shoa
Eltern: Alphons Ullmann und Julie Cohnen

 
Permanent-Link:
http://www.familienbuch-euregio.de/genius?person=203585
 
Datenschutzerklärung
 
Nach oben