Familienbuch Euregio

Robert Kennedy
* 20.11.1925 rk Brookline / Massachusetts    + 06.06.1968 Los Angeles
Beruf: Politiker 
[Wikipedia] Robert Francis „Bobby“ Kennedy, *20.11.1925 in Brookline, Massachusetts, †06.06.1968 in Los Angeles, war das siebte Kind von Joseph und Rose Kennedy. Während eines Skiurlaubs in Mont Tremblant, Québec im Winter 1945 lernte Robert Ethel Skakel kennen. Bobby und Ethel heirateten schließlich am 17. Juni 1950. Aus der Ehe stammen elf Kinder, seine letzte Tochter wurde jedoch erst nach seinem Tod geboren. 1952 leitete er den Wahlkampf seines Bruders John um einen Sitz im US-Senat. Auch als John 1960 für das Amt des US-Präsidenten kandidierte, organisierte Robert gemeinsam mit seinem Studienkollegen Kenneth O’Donnell den Wahlkampf. Nach dem Sieg John F. Kennedys 1960 berief dieser seinen Bruder als Justizminister in sein Kabinett. In diese Zeit fielen die Invasion in der Schweinebucht und die Kubakrise, in deren Verlauf er sich zu einem der engsten Berater des Präsidenten entwickelte. Außerdem tat er sich als engagierter Bekämpfer des organisierten Verbrechens hervor und galt bald, trotz anfänglicher Vorwürfe von Vetternwirtschaft, als eines der effizientesten Regierungsmitglieder. Nach der Ermordung seines Bruders verblieb er zunächst im Kabinett des Kennedy-Nachfolgers. Er wurde von 1965 bis 1968 Senator und ging in dieser Zeit zunehmend auf Distanz zur Vietnampolitik von Präsident Johnson. Als Johnson bei der ersten Vorwahl am 12. März 1968 überraschend schlecht abschnitt, meldete Kennedy am 16. März seine Kandidatur an. in der Nacht vom 4. zum 5. Juni wurde er wenige Minuten nach Mitternacht kurz nach seiner Dankesrede im Ballsaal des Hotels Ambassador in Los Angeles angeschossen und lebensgefährlich verletzt. Kennedy erlag einen Tag später im Good Samaritan Hospital am Wilshire Boulevard seinen Verletzungen.
Eltern: Joseph Patrick Kennedy und Rose Elizabeth Fitzgerald
Link: Robert F. Kennedy in Wikipedia
1 Seite in der Fotogalerie
Ethel Shakel
* Chicago   
Eltern: George Shakel und Ann Brannack
Link: Ethel Kennedy in Wikipedia

 
Permanent-Link zu dieser Seite:
http://www.familienbuch-euregio.de/genius?person=217965
 
Nach oben