Familienbuch Euregio

Marcus DuMont
* 10.01.1784 rk Köln    + 24.11.1831 Köln
Joannes Marcus Theodorus Michael Hubertus Dumont 
Beruf: Buchdrucker, Verleger, Zeitungsherausgeber 
[Lüth] [IGI] [Taufbuch] Köln, Peterkirche, Katholische Kirche, Joannes Marcus Theodorus Michael Hubertus Dumont, Taufe am 11.01.1784, Sohn von Henricus Josephus Dumont und Anna Maria Sandt 
[IGI] [Heiratsbuch] seine Heirat 1805, Marius Theodorus Dumont, Sohn von Henrici Josephi Dumont und Mariae Anna Luehneondae (!) 
[Lüth] [DeutscheBiographie] Marcus Theodor Du Mont war verheiratet mit Maria Katharina Jacobina Schauberg, die aus einer Buchdruckerfamilie stammte; denn im Jahre 1626 gründete Bertram Hilden die Hilden'sche Buchdruckerei zu Köln, welche 1735 Gereon Arnold Schauberg übernahm und mit seiner eigenen vereinigte. 
Diese Druckerei nun kaufte im Jahre 1808 Marcus DuMont den Schauberg'schen Erben um die Summe von 1400 Reichsthalern ab, nebst der seit 1802 von den Erben Schauberg und dem Nicolaus Du Mont besessenen Kölnischen Zeitung. Er übernahm nun die Redaktion des Blattes; es gewann unter seiner Leitung einen bedeutenden Aufschwung; doch nach dem Willen der französischen Verwaltung sollte die einzige Zeitung des Departements in der Präfecturstadt Aachen ausgegeben werden, so dass im August 1809 das Blatt eingehen mußte. 
[Wikipedia] Bereits einen Tag nach Abzug der Französischen Besatzung, am 16.01.1814, gab Marcus DuMont die Kölnische Zeitung wieder heraus. Im Jahr 1815 baute er zusammen mit Johann Peter Bachem eine Buchhandlung auf. Unterschiedliche Ideen über die Ausrichtung des Geschäftes führten im Frühjahr 1818 zur Auflösung des Gesellschaftervertrages zwischen Bachem und DuMont. Bachem eröffnete unter seinem Namen eine Verlagsbuchhandlung, DuMont gründete am 01.04.1818 die Du Mont-Schauberg'sche Buchhandlung und das Verlagshaus M. DuMont Schauberg
[Sterbeurkunde] Köln 1611/1831, Johann Marcus Theodor Michael Hubert Dumont, +24.11.1831, Buchhändler und Buchdrucker, wohnhaft in Köln in der Hochstraß N° 133; 47 Jahre (*1784R), geb. in Köln, Ehemann von Maria Catharina Jacobina Schauberg; Sohn von Heinrich Joseph Dumont, Kaufmann, und Anna Maria Sandt, verstorbene Eheleute; Zeugen: Johann Joseph Breuer, 53 Jahre, Kaufmann, Köln, Schwager des Verstorbenen; Johann Adam Maldaner, 66 Jahre, Buchhalter, Köln, Mitwohner des Verstorbenen. 
[Hilgers] [Grabstein] auf dem Friedhof Melaten: Hier ruht Marcus Dumont, der Begründer der Firma M. Dumont Schaubert und der Kölnischen Zeitung, *10.01.1784, +24.11.1831.
Eltern: Franz Heinrich Josef DuMont und Maria Anna von Sand
Grabstein Familie Dumont
Link: Wikipedia: Marcus DuMont
Link: Deutsche Biographie: Du Mont, Marcus Theodor
Link: Wikipedia: M. DuMont Schauberg
Link: dumont.de: das Unternehmen
Link: Wikipedia: Kölnische Zeitung
Maria Katharina Schauberg
* 02.02.1779 rk Düsseldorf    + 25.03.1845 Köln
Maria Catharina Jacobina Schauberg 
Beruf: Verlegerin, Zeitungsherausgeberin 
[IGI] [Heiratsbuch] ihre Heirat 1805, Maria Catharina Schawberg, Tochter von Josephi Nicolai Schawberg und Mariee Theresiee Zapp (!) 
[Lüth] [DeutscheBiographie] Maria Katharina Jacobina Schauberg, *02.02.1779 in Düsseldorf, war verheiratet mit Marcus Theodor Du Mont. Sie stammte aus einer Buchdruckerfamilie, denn im Jahre 1626 gründete Bertram Hilden die Hilden'sche Buchdruckerei zu Köln, welche 1735 Gereon Arnold Schauberg übernahm und mit seiner eigenen vereinigte. 
Nach dem Tode ihres Ehemannes führte sie bis zum 1. Januar 1845 sämtliche Geschäfte des Verlags-, Sortiments- und Zeitungsvertriebes mit ihrem Sohn Joseph. 
"Am 25. März 1845 endete das Leben der thätigen Frau, der man einen nicht geringen Antheil an dem blühenden Aufschwunge des Geschäftes zuerkennen mußte, da ihr praktischer Verstand, ihre kaufmännische Klugheit und ihr energischer Wille sich mit den gewiegten Kenntnissen und den großen geistigen Fähigkeiten ihres Mannes vereinigt hatten. Wenn der Mann abwesend war, so ließ das Geschäft, sowol die Buchhandlung und Druckerei als auch das Zeitungsbureau, die männliche Leitung nicht vermissen, mit Kraft und Entschiedenheit stellte dann sie sich an die Spitze des ganzen Unternehmens." 
[Zeitung] Der Beobachter Nro. 659, Cöln, den 25. Prairial 10. J. d. fr. Rep. (14 Juni 1802), Das Expeditionsbureau der gegenwärtigen Cölnischen Zeitung wird am 27. Pairial aus der Klöckergasse in die Druckerei der Erben Schauberg vor St. Laurenz Nro 2027 verlegt werden. 
[Lüth] [Sterbeurkunde] Köln N°528/1845, Catharina Jacobina Schauberg, 66 Jahre, geboren in Düsseldorf, Witwe des Buchhändlers Marcus Theodor DuMont, Tochter von Joseph Schauberg, Polizei-Kommissar in Düsseldorf, und Theresia Rappolt, beide in Köln verstorben, starb am 25.03.1845 Nachmittags 5 Uhr in Köln, Hochstraße N°133; Anzeigende: Johann Maria Farina, 36 Jahre, Kaufmann in Köln, Neffe der Verstorbenen; Johann Michael DuMont, 62 Jahre, Kaufmann in Köln, Schwager der Verstorbenen. 
[Hilgers] [Grabstein] auf dem Friedhof Melaten: Hier ruht Marcus Dumont und seine Ehefrau Katharina, geb. Schauberg, *02.02.1779, +25.03.1845. 
Eltern: Joseph Schauberg und Theresia Rappolt
Notiz zur Cölnischen Zeitung in der Presse 1802
Grabstein Familie Dumont
Link: Wikipedia: Kölnische Zeitung
  28.07.1805 Düsseldorf
[IGI] [Heiratsbuch] Düsseldorf, Sankt Lambertus, Katholisch, Heirat am 28.07.1805 in Düsseldorf zwischen Marius Theodorus Dumont, Sohn von Henrici Josephi Dumont und Mariae Anna Luehneondae, und Maria Catharina Schawberg, Tochter von Josephi Nicolai Schawberg und Mariee Theresiee Zapp 
2 Kinder
Joseph DuMont
* 21.07.1811 rk Köln    + 03.03.1881 Köln
Carl Joseph Daniel DuMont 
Beruf: Zeitungsverleger 
[Lüth] [Heiratsurkunde] N°589/1856, Heirat der Tochter am 28.08.1856; Carl Joseph Daniel DuMont, Zeitungsverleger in Köln, Vater der Braut 
[Wikipedia] Karl Joseph Daniel DuMont, *21.07.1811 in Köln, +03.03.1861 Köln, deutscher Verleger und Herausgeber der Kölnischen Zeitung 
[Lüth] [DeutscheBiographie] Joseph DuMont führte das Unternehmen nach dem Tod der Mutter zwei Jahre lang gemeinsam mit seinem Bruder Michael. Von da an übernahm Michel, welcher schon seit 1844 in der Buchhandlung tätig war, die Führung der Verlags- und Sortimentsbuchhandlung, während Joseph sich allein mit der Leitung der Zeitung und der Druckerei befaßte. 
Joseph DuMont starb am 03.03.1861, seine Erben führten das Geschäft fort. 
[Hilgers] [Grabstein] auf dem Friedhof Melaten: Hier ruht Marcus Dumont, der Begründer der Firma M. Dumont Schaubert und der Kölnischen Zeitung, und seine Ehefrau Katharina, geb. Schauberg, und deren Sohn Joseph Dumont, *21.07.1811, +03.03.1881.
mit Johanna Juliana Kock
1 Kind: Christine
Grabstein Familie Dumont
Link: Wikipedia: Joseph DuMont
Link: Wikipedia: Kölnische Zeitung
Michael Franz DuMont
* 02.06.1824 rk Köln   
Franz Apollinaris DuMont 
Beruf: Buchhändler 
[Lüth] [Heiratsurkunde] Köln N°698/1846, seine Heirat am 06.10.1846, Michael Franz Apollinaris DuMont, 22 Jahre, geboren in Köln (Urkunde vom 02.06.1824), Kaufmann in Köln, Sohn von Marcus Theodor DuMont, Buchhändler, und der Catharina Schauberg 
[Lüth] [Heiratsurkunde] N°589/1856, Heirat seiner Nichte am 28.08.1856; Zeuge: Michael DuMont, 32 Jahre (*R1824), Buchhändler in Köln, Oheim der neuen Ehegattin 
[Lüth] [DeutscheBiographie] Michael DuMont führte das Unternehmen nach dem Tod der Mutter zwei Jahre lang gemeinsam mit seinem Bruder Joseph. Von da an übernahm Michel, welcher schon seit 1844 in der Buchhandlung tätig war, die Führung der Verlags- und Sortimentsbuchhandlung, während Joseph sich allein mit der Leitung der Zeitung und der Druckerei befaßte. 
[Lüth] [Sterbeurkunde] N°1947/1853, Tod der Schwägerin Johanna Juliana Kock; Anzeigender: Franz Apollinaris DuMont, 29 Jahre (*R1824), Buchhändler in Köln, Schwager der Verstorbenen;
∞ 06.10.1846 Köln mit Anna Maria Pütz
1 Kind: Maria Theresia

 
Permanent-Link zu dieser Seite:
http://www.familienbuch-euregio.de/genius?person=228209
 
Nach oben