Familienbuch Euregio

Carl Gottfried Eduard Sträter
* 03.07.1856 rk Rheine    + 20.10.1926 Aachen
Beruf: Geheimer Regierungsrat 
[Lüth] [IGI] [Taufbuch] Rheine, Katholische Kirche, Carl Gottfried Eduard Straeter, *3.07.1856, Taufe am 05.07.1856, Sohn von Gustav Straeter und Julia Schwarz 
[Lüth] [AachenCasino] N°720, Carl Gottfried Eduard Sträter, Geheimer Regierungsrat, *03.07.1856 in Rheine in Westfalen, Sohn des Kaufmanns Bernhard Theodor Gustav Sträter und der Elisabeth Julia Adelgunde Maria Schwartz, war verheiratet mit Anna Maria Emma Hubertine Luise Paula Kesselkaul, Tochter von Robert Kesselkaul und Anna Rosa Hartung. 
Eduard Sträter kam am 15.10.1886 nach vorheriger Tätigkeit an der Regierung in Stralsund als Regierungs-Assessor nach Aachen und verwaltete lange Jahre an der Regierung das Landwirtschafts- und Domänendezernat. Unter seiner Leitung fand die Gründung der Eifeldomänen statt. Im Jahre 1919 (nach der Novemberrevolution) trat er in den Ruhestand. 
Er starb am 20.10.1926 in Aachen.
Eltern: Bernhard Theodor Sträter und Elisabeth Julia Schwartz
Casinogesellschaft Aachen
Anna Maria Kesselkaul
* 12.06.1865 rk Burtscheid / Aachen    + 18.05.1949 Aachen
[Lüth] [IGI] [Geburtsurkunde] Burtscheid / Aachen, Anna Maria Kesselkaul, *12.06.1865, Tochter von Ludwig Robert Kesselkaul und Anna Rosa Franziska Hartung 
[Lüth] [Macco] Beiträge 2, S.96 *12.06.1865 in Burtscheid, Anna Maria Emma Hubertine Luise Paula Kesselkaul, Tochter von Robert Kesselkaul und Anna Rosa Hartung 
[Lüth] [AachenCasino] Anna Maria Emma Hubertine Luise Paula Kesselkaul, *12.06.1865 in Burtscheid, Tochter von Robert Kesselkaul und Anna Rosa Hartung, war verheiratet mit Carl Gottfried Eduard Sträter, Sohn von Bernhard Theodor Gustav Sträter und Elisabeth Julia Adelgunde Maria Schwartz. 
Sie starb am 18.05.1949 in Aachen.
Eltern: Robert Kesselkaul und Anna Rosa Hartung
  09.01.1890 Aachen
[Lüth] [AachenCasino] Heirat am 09.01.1890 in Aachen zwischen Carl Gottfried Eduard Sträter, Sohn von Bernhard Theodor Gustav Sträter und Elisabeth Julia Adelgunde Maria Schwartz, und Anna Maria Emma Hubertine Luise Paula Kesselkaul, Tochter von Robert Kesselkaul und Anna Rosa Hartung 
3 Kinder
Hermann Gustav Sträter
* 10.04.1891 rk Aachen    + 20.07.1956 Aachen
Beruf: Oberregierungsrat 
[Lüth] [AachenCasino] N°1017, Hermann Gustav Robert Hubert Sträter, Oberregierungsrat, *10.04.1891 in Aachen, Sohn von Carl Gottfried Eduard Sträter und Anna Maria Emma Hubertine Luise Paula Kesselkaul, war verheiratet mit Maria Bertha Mathilde Wilhelmine Alexandra Alida (Ada) Heusch, Tochter von Albert Heusch und Bertha Maria Josefa Mathilde Janssen. 
Hermann Sträter war 1910 Abiturient des Kaiser-Karls-Gymnasiums und studierte in Lausanne, Freiburg und Bonn. 1913 war er Referendar. Er war Kriegsteilnehmer 1914/18, zunächst als Freiwilliger, dann als Leutnant der Reserve des Dragoner-Regiments N°14. Nach dem Kriege war er tätig als Regierungsreferendar in Beckum und Münster, 1921 Regierungsassessor in Koblenz, von dort 1923 währen des passiven Widerstandes und Rhein-Ruhr-Kampfes ausgewiesen. Er war vorübergehend in Wetzlar, 1924 wieder bei der Regierung in Koblenz. Im Jahre 1925 wurde er Regierungsrat und Vertreter des Polizeipräsidenten in Gelsenkirchen, 1929 in gleicher Eigenschaft in Magdeburg. 1933 war er Oberregierungsrat in Bochum, dann kommissarischer Landrat von Olpe und kam schließlich nach Aachen, wo er auch während der Belagerung blieb. Im Jahre 1944 wurde er als Landrat eingesetzt und leitete den ersten Wiederaufbau der Kreisverwaltung Aachen bis 1945. Nach Rückkehr in den Dienst bei der Bezirksregierung Aachen war er dort in leitender Stellung, zuletzt als Regierungsdirektor und ständiger Vertreter des Regierungspräsidenten. Am 01.05.1956 trat er in den Ruhestand. 
Er starb am 20.07.1956 in Aachen.
∞ Aachen mit Ada Heusch
Casinogesellschaft Aachen
Dora Sträter
* 06.12.1894 Aachen   
[Lüth] [AachenCasino] Dora Sträter, *06.12.1894 in Aachen, Tochter von Carl Gottfried Eduard Sträter und Anna Maria Emma Hubertine Luise Paula Kesselkaul, war verheiratet mit Dr.jur. Claus Julius Eduard Springsfeld, Sohn von Dr.med. Eduard Springsfeld und Berthe Magery.
∞ Aachen mit Claus Julius Springsfeld
Anna Luise Klara Sträter
* 31.12.1897 rk Aachen    + 15.04.1992
[Lüth] [AachenCasino] Anna Luise Klara Sträter, *31.12.1897 in Aachen, Tochter von Carl Gottfried Eduard Sträter und Anna Maria Emma Hubertine Luise Paula Kesselkaul, war verheiratet mit Dr.jur. Carl Maria Hubert Wilhelm Leopold Janssen, Sohn von Wilhelm Leopold Janssen und Maria Laura Bernhardine Huberta Dubusc. 
[Lüth] [WGfF] [Totenzettel] Gedenket im Gebet unserer lieben Verstorbenen Klara Janssen geb. Sträter, die in den frühen Morgenstunden des 15. April 1992 im 95. Lebensjahr nach einem sanften Tod heimfand in den ewigen Frieden. Sie wurde geboren am 31. Dezember 1897 zu Aachen als Tochter des späteren Geheimen Regierungsrates Eduard Sträter und seiner Frau Paula, geb. Kesselkaul. Am 29. Juni 1922 heiratete sie Dr.jur. Wilhelm Leopold Janssen, dem sie in glücklicher Ehe vier Kinder schenkte. Den Soldatentod ihres geliebten Mannes, die schweren Notjahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges und die Last ihres hohen Alters ertrug sie in Starkmut, Tapferkeit und Würde. Schwer traf sie nach ihrem 90. Geburtstag der Tod ihres jüngsten Sohnes. ...
∞ Aachen mit Wilhelm Leopold Janssen
Link: Totenzettel Klara Janssen, geb. Sträter, *1897 (mit Foto)

 
Permanent-Link zu dieser Seite:
http://www.familienbuch-euregio.de/genius?person=243040
 
Nach oben