Familienbuch Euregio

Hans Simon
* 28.06.1880 ev Riga    + 02.08.1960 Aachen
Beruf: Bankdirektor 
[Lüth] [AachenCasino] N°859, Dr.jur. Hans Simon, Bankdirektor der Dresdner Bank in Aachen, *28.06.1880 in Riga, war verheiratet mit Martha Pauline Mathilde Charlier, Witwe des in der Skagerrak-Schlacht auf dem Linienschiff "Pommern" gefallenen Kommandanten und Kapitäns zur See Burchard Siegfried Bölken, Tochter von Hermann Wilhelm Charlier und Maria Krabb. 
Hans Simon studierte in Freiburg im Breisgau, promovierte in Erlangen und trat ins Bankfach über. 1917 war er stellvertretender, 1922 Direktor der Dresdner Bank Aachen. 
Er starb am 02.08.1960 in Aachen.
Casinogesellschaft Aachen
Martha Pauline Charlier
* 03.10.1886 ev Aachen    + 1973
Magda Charlier 
[Lüth] [AachenCasino] Martha Pauline Mathilde Charlier, *03.10.1886 in Aachen, Tochter von Hermann Wilhelm Charlier und Maria Krabb, war zweimal verheiratet, mit Siegfried Bölken, Kapitän zu See, der als Kommandant des Linienschiffs "Pommern" in der Skagerrak-Schlacht fiel, und mit Dr.jur. Hans Simon, Bankdirektor in Aachen. 
[Lüth] [Grabstein] Aachen Westfriedhof, Marta Simon, verw. Bölken, geb. Charlier, *1886, +1973
2 Heiraten:
∞  Hans Simon

∞  Siegfried Bölken
Eltern: Hermann Wilhelm Charlier und Maria Krabb
  25.02.1921 Aachen
[Lüth] [AachenCasino] N°859, Heirat am 25.02.1921 in Aachen zwischen Dr.jur. Hans Simon, und Martha Pauline Mathilde Charlier, Witwe von Siegfried Bölken, Tochter von Hermann Wilhelm Charlier und Maria Krabb 
Siegfried Bölken
* 06.03.1871 ev Bremen    + 31.05.1916
Beruf: Kapitän zur See 
[Lüth] [AachenCasino] Siegfried Bölken, Kapitän zu See, *05.03.1871 in Bremen, war verheiratet mit Martha Pauline Mathilde Charlier, Tochter von Hermann Wilhelm Charlier und Maria Krabb, 
Er fiel als Kommandant des Linienschiffs "Pommern" in der Skagerrak-Schlacht am 31.05.1916. 
Opfer der Kriege
Link: Wikipedia: SMS Pommern
Link: Wikipedia: Skagerrakschlacht
Martha Pauline Charlier
* 03.10.1886 ev Aachen    + 1973
Magda Charlier 
[Lüth] [AachenCasino] Martha Pauline Mathilde Charlier, *03.10.1886 in Aachen, Tochter von Hermann Wilhelm Charlier und Maria Krabb, war zweimal verheiratet, mit Siegfried Bölken, Kapitän zu See, der als Kommandant des Linienschiffs "Pommern" in der Skagerrak-Schlacht fiel, und mit Dr.jur. Hans Simon, Bankdirektor in Aachen. 
[Lüth] [Grabstein] Aachen Westfriedhof, Marta Simon, verw. Bölken, geb. Charlier, *1886, +1973
2 Heiraten:
∞  Hans Simon

∞  Siegfried Bölken
Eltern: Hermann Wilhelm Charlier und Maria Krabb
1 Kind
Herbert Karl Bölken
* 17.05.1914 ev Kiel   
[Lüth] [AachenCasino] N°1047, Herbert Karl Alfred Bölken, Textilkaufmann, *17.05.1914 in Kiel, Sohn von Kapitän zur See Siegfried Bölken und Magda Charlier, war verheiratet mit Nora Göpfert, geb. Pütz, Tochter des Opernsängers Berthold Pütz und der Thea Hoff. 
Herbert Bölken besuchte die Hindenburgschule und das Pädagogium Herchen bis zum Einjährigen und absolvierte anschließend eine dreijährige Lehre in der Tuchfabrik Aachen. Dort war er zuletzt Webereileiter, stellvertretender Appreturleiter und Dessinateur. Nach seiner Dienstzeit 1936-1938 beim Reiter-Regiment N°15 in Paderborn gründete er am 01.01.1939 die Tuchgroßhandelsfirma "Bölken & Co.". Zu Kriegsbeginn wurde er eingezogen, dan U. K. gestellt, ab Juli 1942 wieder eingezogen und kam als Leutnant von 1944 bis 1946 in englische Gefangenschaft. Es folgte die Gründung der Firma "Modische Tuche Herbert Bölken" in Aachen, die nach der Koreakrise liquidierte wurde. Später war er unter Firma "Herbert Bölken, Düsseldorf" in Tuchhandel und Generalvertretungen tätig. 
oo 21.07.1941 mit Nora Pütz
Link: Tuchfabrik Aachen
Casinogesellschaft Aachen

 
Permanent-Link zu dieser Seite:
http://www.familienbuch-euregio.de/genius?person=245408
 
Nach oben